Communicatio Socialis

Communicatio Socialis

Zeitschrift für Medienethik und Kommunikation in Kirche und Gesellschaft

Heft bestellen

Communicatio Socialis erscheint vier Mal im Jahr im Nomos-Verlag, über den Sie die Zeitschrift abonnieren können. Die Zeitschrift erscheint digital und in gedruckter Form. Die elektronischen Inhalte sind innerhalb der ersten 36 Monate nach Erscheinen zugangsbeschränkt....
Mehr Informationen "Heft bestellen"

Online lesen (eLibrary)

Alle bisher erschienen Ausgaben unserer Zeitschrift können Sie online über die Nomos-eLibrary abrufen. Inhalte, die älter als drei Jahre sind, ebenso wie ausgewählte Artikel aktueller Ausgaben, sind dort kostenfrei zugänglich.
Mehr Informationen "Online lesen (eLibrary)"

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir über neue Ausgaben unserer Zeitschrift. Hier erfahren Sie alle wichtigen Informationen zum aktuellen Thema, welche Beiträge Sie erwarten und welcher Text über die Nomos eLibrary kostenfrei abrufbar ist. Melden Sie...
Mehr Informationen "Newsletter"

Zur Zeitschrift

Communicatio Socialis – Zeitschrift für Medienethik und Kommunikation in Kirche und Gesellschaft behandelt aus medienethischer Perspektive Trends und Probleme gesellschaftlicher, medienvermittelter Kommunikation. Die Digitalisierung mit ihren Folgen für Öffentlichkeit und Gemeinwohl steht dabei im Fokus. Die Zeitschrift begleitet damit die wissenschaftlichen Bemühungen der immer bedeutender werdenden Disziplin Medienethik. Neben thematischen Schwerpunkten im Bereich Medienethik geht es im Bereich Kommunikation in Kirche und Gesellschaft um das Verhältnis von Medien und Religion.

Vor allem mit der Mediatisierung und Digitalisierung gesellschaftlicher Kommunikation, den Möglichkeiten von Big Data und mit der Rolle des Internet wächst die Bedeutung einer kritischen und ethischen Reflexion dieser Felder.

Neuigkeiten und aktuelle Ausgaben

„Bedrohungen digitaler Öffentlichkeiten“ – Thema von Ausgabe 2/2019
Zum aktuellen Heft: Thema „Bedrohungen digitaler Öffentlichkeiten“ Zwölf Millionen Klicks: Davon können die meisten YouTuber nur träumen. Und egal wie man zu Rezo und seinem...
Mehr Informationen "„Bedrohungen digitaler Öffentlichkeiten“ – Thema von Ausgabe 2/2019"
„Medien(selbst)kritik“ – Thema von Ausgabe 1/2019
Zum aktuellen Heft: Thema „Medien(selbst)kritik“ Als Ende 2018 der „Spiegel“ die Fälschungen seines Reporters Claas Relotius enthüllte, war das Unwort des Jahres 2014 wieder omnipräsent:...
Mehr Informationen "„Medien(selbst)kritik“ – Thema von Ausgabe 1/2019"
Papst Franziskus: mehr Menschlichkeit in den Sozialen Netzwerken!
Ende Januar jeden Jahres(1) lassen die Päpste ihre Medienbotschaft veröffentlichen. Das geschieht schon seit über 50 Jahren, seit dem Ende des 2. Vatikanischen Konzils (1966)....
Mehr Informationen "Papst Franziskus: mehr Menschlichkeit in den Sozialen Netzwerken!"

Heftvorschau

3/2019
Helden & Ikonen

4/2019
Film & Ethik

1/2020
Lokaljournalismus

Rubriken

Themenschwerpunkte
Jedes Heft widmet sich einem ausgewählten Themenschwerpunkt mit medienethischem Fokus.
Mehr Informationen "Themenschwerpunkte"
Aufsatz
Aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse, die zum Themenfeld der Zeitschrift passen, werden in dieser Rubrik veröffentlicht.
Mehr Informationen "Aufsatz"
zuRechtgerückt (Serie)
In der Serie zuRechtgerückt werden aktuelle Normenverstöße diskutiert.
Mehr Informationen "zuRechtgerückt (Serie)"
Rezensionen
In dieser Rubrik finden Sie Rezensionen zu Büchern passend zum Themenfeld der Zeitschrift.
Mehr Informationen "Rezensionen"

Call for Papers & Peer Review

Sie wollen für Communicatio Socialis schreiben?
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.
Manuskripte und Vorschläge für Texte senden Sie bitte an die Redaktion.
 Bitte berücksichtigen Sie die Hinweise für Autorinnen und Autoren.

________________________________________________________________

Möglichkeit des Peer Review by Request-Verfahren

Bei Interesse bieten wir eine externe Begutachtung von eingereichten Artikeln an. Nähere Informationen zu unserem Peer Review by Request-Verfahren finden Sie hier.

Redaktion


Dr. Renate Hackel-de Latour
verantwortlich
E-Mail: renate.hackel[at]ku-eichstaett.de
Susanna Endres

Annika Franzetti
Ansprechpartnerin für Rezensionen
E-Mail: annika.franzetti[at]ku.de
Dr. Petra Hemmelmann
E-Mail: petra.hemmelmann[at]ku.de
Dr. Jonas Schützeneder
Ansprechpartner für das Peer-Review-Verfahren
E-Mail: jonas.schuetzeneder[at]ku.de
Susanne Wegner